WerbungWerbung 
 
Jesus, „der aus Nazareth“ – so wurde er von seinen Zeitgenossen genannt. Kritische Forscher glauben heute, dass Jesus nicht nur den größten Teil seines Lebens in Nazareth verbracht hat, sondern dort auch geboren wurde. Wer nun Recht hat, skeptische Forscher oder die Evangelien, das erläutert Dr. Karl-Heinz Fleckenstein. Er ist katholischer Theologe, lebt seit über dreißig Jahren in Jerusalem und arbeitet als Reiseleiter und Archäologe im Heiligen Land. (KIRCHE IN NOT 2014)

Glaubens-Kompass "Jesus Christus" unenetgeltlich bestellen:
https://www.kirche-in-not.de/shop/glaubens-kompass-jesus-christus-2/

Unser Medienkanal:
https://www.katholisch.tv/

Unsere Audiobeiträge:
https://soundcloud.com/acn-d

Newsletter bestellen:
https://www.kirche-in-not.de/newsletter-anmeldung/

Die Frohe Botschaft in jedes Haus. Bitte unterstützen Sie unser Medien-Apostolat mit einer Spende:
https://www.spendenhut.de
Verwendungszweck: Medienapostolat.
 
weiterführender Link: www.katholisch.tv
 
hochgeladen von:
KIRCHE IN NOT Deutschland
am: 12.05.2022
um: 15:35:06
92 mal angezeigt
In Bethlehem geboren? – Spurensuche nach dem Geburtsort Jesu Christi (mit Karl-Heinz Fleckenstein)
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!