WerbungWerbung 
 
Warum ist die Zusammenarbeit in Gruppen und Gremien oft so schwierig? Warum kommt es selbst unter Christen oft zu Streitigkeiten, Zerwürfnissen und Spaltungen, statt zu einer fruchtbaren Zusammenarbeit für eine höhere Sache? Manchmal sind es Selbstbehauptungstriebe, in der frühen Kindheit ausgebildet, die unbewusst das eigene Verhalten steuern und zerstörerisch wirken. Ein kritisches Überdenken von Verhaltensmustern kann Abhilfe schaffen, wie die Psychotherapeutin Christa Meves in ihrem Vortrag erläutert. (www.katholisch.tv, 2014).

Sonder-DVD zum 95. Geburtstag von Christa Meves:
https://www.kirche-in-not.de/allgemein/aktuelles/sonder-dvd-zum-95-geburtstag-von-christa-meves/

Unser Medienkanal:
https://www.katholisch.tv/

Unsere Audiobeiträge:
https://soundcloud.com/acn-d

Newsletter bestellen:
https://www.kirche-in-not.de/newsletter-anmeldung/

Die Frohe Botschaft in jedes Haus. Bitte unterstützen Sie unser Medien-Apostolat mit einer Spende:
https://www.spendenhut.de
 
weiterführender Link: www.katholisch.tv
 
hochgeladen von:
KIRCHE IN NOT Deutschland
am: 17.05.2022
um: 08:01:09
88 mal angezeigt
Christa Meves: Selbstbehauptung - der fatale Hang zum Zerwürfnis
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!